Pubs

Die Pub Guide Inhalte stammen von Gastautor TomS, der auf seiner Facebook Seite Pubs in England regelmäßig über seine Pub Besuche in England / UK & IRE berichtet.

The Grapes

Auf einer Wanderung die Themse entlang finden sich einige Schmuckstücke und dieses Pub gehört sicher dazu. Unser Glück, das der Laden nur 300m von unserem Appartment weg ist.... Fünf Ales am Hahn, u.a. Landlord, Adnams, Spitfire. Ein langer schmaler Raum, Burgund als Grundfarbe, links eine gute alte victorianische Bar und hinten zum Fluß der Dickensraum mit Kamin, in dem der Meister schon manche Party geschmissen haben soll, einem Porträt und diversen Bildern seiner Figuren... Upstairs ein Diningroom ebenfalls mit cooler Aussicht auf den Fluß.

Besucht 1/2013

Flora Sandes

Gegenüber dem Bahnhof Thornton Heat findet man dieses akzeptable Wetherspoons auf dem Weg zum Selhurst Parc von Crystal Palace, übrigens benannt nach der einzigen weiblichen britischen Soldatin im WW1- davon allerdings innen keine nennenswerten Anzeichen, sieht man von einem Bild mal ab. Inneneinrichting typisch für die Kette, ein großer Ballsall mit vielen Tischen, 2-3 Säulen in der Mitte und zur linken Seite ein Tresen einmal an der Wand lang, was den Vorteil des relativ schnellen Bedienens beinhaltet. Neben Guestales gab es Greene King, dann ist für mich erst mal alles gut...

Besucht 2/2012

The Bell Inn

In der Nottinghamer Innenstadt am Rande des Market Places findet sich das nach eigenen Angaben älteste Inn der Stadt, datierend aus dem Jahr 1437. Das Pub besteht aus drei Bars bzw. Gasträumen, einen links, einen rechts und nach hinten weg eine dritte große und auch feinere Bar. Die linke Bar hat einen kleinen Tresen und einige gemütliche Plätze am Fenster, von der man das Treiben auf der Strasse sehen kann. Der hintere Gastraum wird auch für Konzerte genutzt , ist ein langer Schlauch, der vom Tresen dominiert wird und ist eher dunkel gehalten - keine Fenster. Zwar ein Greene King Pub, aber auch diverse Gastales am Hahn. U.a. gab es ein Robin Hood Bitter der lokalen Brauerei, lecker.

Besucht 12/2012

The Queens

Mal einer für die West Ham Freunde, denn dieses Fussballpub liegt einen Steinwurf vom Upton Park entfernt. Viel kann ich nicht zu sagen, da wir relativ zeitnah zum KickOff dort waren, aber eigentlich wie die meisten Fussiepubs, voll, recht verbraucht aussehend und das Bier eher nicht Camra tauglich....

Besucht 10/2012

Park View

Typisches Fussballpub direkt gegenüber des Grounds von Burnley FC, natürlich home fans only. Das Lokal in U-Form zieht sich über mehrere Räume/Raumteiler einmal um die ausladende große Theke, die am Matchday auch gebraucht wird. Mehrere Ales am Hahn, von daher alles gut- Bediengeschwindigkeit allerdings so lala. Helle Wände, mehrere normale Holztische/Stühle, Memorabilia vom ansässigen Fussballclub. Dazu natürlich eine ausladende Terasse vorm Haus, von der man das Treiben am Ground auf der anderen Strassenseite gut beobachten kann.

Besucht 8/2012

Trent Navigation Inn

Das Navigation Inn ist sowohl ein Pub als auch die Braustätte einer kleinen Mikrobrauerei. Dazu noch als Fussiepub direkt zwischen den beiden N´hamer Stadien liegend, ideal.... Ein L-Förmiger Raum, durch den sich die große Theke zieht. Viele nette Sitzecken, Ledersofas, alles in recht hellem Holz gehalten. Die große Theke braucht man auch, inklusive des hauseigenen Bieres gibt es 13 Ales am Hahn!. Das "Navigation Back of the net" fand ich sehr lecker, eine speziell zur Fussiesaison gebraute Spezialität. Direkt nach dem Spiel bekam ich trotz viel Kundschaft relativ schnell mein Bier, Leute wirkten auch recht nett.

Besucht 12/2012

The Strugglers Inn

So, kurz vor Weihnachten noch mal ein Zuckerstück vom Weihnachtsmarkt in Lincoln, den Camra Pub of the Year. Ein ganz kleines Haus mit einem nach hinten anschließenden überdachten Garten. Eine kleine Theke, alles in dunklem Holz gehalten und viel Licht durch großzügige Fenster. Highlight waren die Zapfhähne, sieben Ales am Hahn! Einen Geist soll es auch noch geben, der Hund eines alten Stammkunden soll dort herrschen...

Besucht 12/2012

Ye Olde Trip to Jerusalem

Dieses feine Stück Pub zu Fuße des Nottingham Castles soll mit seiner Gründung im Jahre 1189 das älteste Inn Englands sein.... Na ja, über den Begriff stolpert man öfters,aber bei aller Tourismusstory hier hinter ist es doch ein feines Pub. Auf drei Etagen befinden sich die Gasträume, die entweder aus gutem alten Holz gezimmert sind oder der einfachheit halber in den porösen Fels der Burg gegraben wurden, das Haus wurde praktisch vor den Fels gesetzt . Nettes Erlebnis, in einer solchen Cave zu sitzen. Am Hahn diverse Ales, u.a. von Greene King, ich bevorzugte aber das Hausbier Olde Trip, ein leckeres Bitter.

Besucht 12/2012

The Victoria

Ein schönes Pub direkt am Castle von Lincoln, was ich aber aufgrund des Weihnachtsmarktgedrängels nur kurz genießen durfte. Diverse Ales am Hahn, in der Hauptsache von Batemans (die mir auch schon in Norwich sehr schmeckten), aber auch mindestens drei Guests...

Besucht 12/2012

Bunkers Hill

So, gerade retour von einem tollen WE in Nottingham, da fangen wir mal mit meinem dortigen Local an. Das Bunkers Hill ist ein Einraumpub an der Icearena, aber eher etwas Abseits der großen Laufwege. Gemischte Kundschaft, an allen vier Tagen andere Menschen da. Sah alles frisch renoviert aus, aber hat noch viel Charme. Dazu dann noch Livemusik am Freitag abends, nett. Zwei TV für Sport, Kamin, Hochtische und Sitzecken und eine vernünftig dimensionierter Tresen, der so einige Leckereien anbietet. Das Legend der Nottingham Brewerie hat mir sehr gut gefallen.

Besucht 12/2012